Funktionsbauteile


SECUPOR-Formteile werden sehr oft auf Grund ihrer hohen Druckfestigkeit als
tragende Bauteile verwendet.

Darüber hinaus können SECUPOR-Formteile auf Grund des geringen Gewichtes
auch als Schwimmkörper eingesetzt werden. Neben der genauen Reproduzierbar-
keit entscheidet nicht zuletzt die freie Gestaltungsmöglichkeit oft zu Gunsten von
SECUPOR-Formteilen.

EPS
(expandierbares Polystyrol)

Die Vorteile von EPS bei Wärme-
dämmung, Transportschutz und
Funktionsbauteilen sind enorm:

  • besteht zu 98 % aus Luft
  • ist sehr leicht, stabil und druckbelastbar
  • kann in beliebige Formen gebracht werden
  • kann problemlos entsorgt werden (recyclebar)
  • bietet keinen Nährboden für Mikroorganismen und Bakterien
  • ist unbedenklich im Kontakt
    mit Lebensmitteln

Flash ist Pflicht!

Saarpor Firmenverbund

Im Saarpor-Firmenverbund gibt
es weitere Spezialisten im Form-
teilbereich. Hier werden unter
anderem Formteile aus EPP, PP,
PUR, EPS verarbeitet:

www.philippine.de